• Evi

Tag 7 - Hunderte von Meeresschildkröten am Playa Ostional


Nachdem wir auf unserer Fahrt nach Guanacaste den Tipp einer Familie erhielten, die wir über eine Facebook Weltreisegruppe kennengelernt haben, fuhren wir spontan vom Landesinneren zur Küste zum Playa Ostional. Dort wurden unsere Erwartungen übertroffen. Mit einem Guide, liefen wir gemeinsam zum Strandabschnitt hinunter um das Naturschauspiel zu bestaunen. Unzählige Schildkröten machten sich auf den Weg vom Meer zum Strand, um dort ihre Eier zu vergraben. Wir konnten alles hautnah miterleben!

Alle 2-3 Jahre kommen die Weibchen zurück zu dem Strand, an dem sie selbst geschlüpft sind. Dort lassen sie sich von den Wellen an den Strand treiben. Dann machen sie sich auf den Weg zum oberen Strandabschnitt, damit die Eier nicht von den Wellen weg gespült werden.



Nachdem sie ihren Platz gefunden haben, graben sie sich ein Loch in das sie die Eier ablegen - im Schnitt sind das 50-200 Eier. Nach der Eiablage kriechen sie wieder zurück zum unteren Strandabschnitt und lassen sich von den Wellen wieder ins Meer zurück treiben. Nach etwa 2 Monaten schlüpfen die kleinen Schildkröten und kriechen zum Meer. Allerdings schaffen es nur 10 %, da die kleinen Schildkröten leichte Beute für hungrige Vögel und Krabben sind.


Für uns war es ein unglaubliches Erlebnis!



85 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen