• Evi

Die Karibikküste - entspannt, entspannter, Puerto Viejo

Aktualisiert: März 9

Nachdem wir in Quepos Energie tanken konnten, brachen wir endlich auf zur Karibikküste. Meiner Meinung nach sollte dies das Highlight der ganzen Costa Rica Reise werden. Aber lest selbst… Auf dem Weg nach Puerto Viejo mussten wir zunächst einen Teil der Strecke zurück fahren. Bei Jaco an der Westküste gibt es eine Brücke, die bekannt dafür ist, Krokodile besichtigen zu können. Auf dem Hinweg hatten wir die Brücke (wie auch immer) übersehen. Vielleicht weil wir zu beschäftigt mit der Organisation der Unterkunft für Quepos waren (ihr erinnert euch, die Holzhütten ohne fließend Wasser?!)… Das sollte uns dieses mal nicht passieren. Und tatsächlich, wir entdeckten sie und fuhren direkt rechts ran. Die Mädels schliefen natürlich… Nach meiner ersten Besichtigungstour, wachte dann aber Emilia auf und wollte natürlich auch die Krokodile sehen. Emma schlief tief und fest weiter. Bewaffnet mit meinem Handy liefen wir gemeinsam zum Mittelpunkt der Brücke. Darunter sahen wir einige Krokodile, die rechts und links, am Rande des Flusses faul herum lagen. Es war ihnen nicht zu verdenken, denn es war mal wieder ein ziemlich heißer Tag. Dann ging die Fragestunde los. "Was machen die Krokodile da?", "Kommen sie hoch zu uns?", "Warum liegen sie da?", "Haben sie Hunger?", "Was essen die Krokodile?", "Wollen sie uns essen?"….. Habe ich schon erwähnt, dass Emilia mitten in der "Warum" Phase ist *lach*? Geduldig beantwortete ich all Ihre Fragen. Am Brückenende standen auch schon Souvenir Verkäufer, die ihre Holzkrokodile los werden wollten. Da die Kapazität unserer Rucksäcke allerdings schon beinahe voll ausgelastet war, entschloss ich mich dazu den restlichen Platz nicht für Souvenirs zu opfern, die wir dann die nächsten Monate mit uns herum schleppen mussten. Glücklicherweise verstehen das unsere Kinder auch ohne weitere Diskussionen :). Zurück am Auto angekommen, war mittlerweile auch Emma wach, wollte aber keine Krokodile sehen. Emilia übernahm es mit Freude Emma über alles Wissenswerte der beobachteten Krokodile aufzuklären. Es ist zu süß ihr dabei zu zuhören :)!



Da die Reisezeit von Quepos nach Puerto Viejo recht lang ist, entschlossen wir uns zu einem Zwischenstopp mit Übernachtung auf dem Weg. Am nächsten Tag erreichten wir nach einer zwei stündigen Fahrt Puerto Viejo. Natürlich hatten wir nichts im Voraus gebucht. Und natürlich zogen die Preise gerade kräftig an, da Menschen aus aller Welt (vor allem aus den USA) sich dazu entschlossen nach Costa Rica an die Karibikküste zu fahren. Wir selbst zählen zu "diesen" Menschen und können